Dokumenten-Management-System (DMS)

KoSS.Fibu – Funktionsübersicht - modular und übersichtlich

Das Dokumenten-Management-System (DMS) dient, neben der Verwaltung, auch der digitalen und zentralen Archivierung und Speicherung von elektronischen Dokumenten. Ein wichtiger Punkt ist dabei die Revisionssicherheit oder revisionssichere Archivierung. Diese basiert auf der Ableitung von HGB-Vorschriften (Handelsgesetzbuch-Vorschriften) die unter anderem die Einhaltung von Aufbewahrungsfristen, die sorgfältige Vergabe und Einhaltung von Nutzungsberechtigungen, sowie Vollständigkeit und Richtigkeit, voraussetzt. Der Einsatz eines Dokumenten-Management-Systems beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Archivierung und Verwaltung, sondern umfasst den gesamten Prozess von der Erstellung und Erfassung eines Dokuments, über dessen Bearbeitung bis hin zur Archivierung und Löschung. Ein Vorteil des DMS ist Möglichkeit der Integration in bereits bestehende Systeme, wie das KoSS.ERP.