Mobile Datenerfassung (MDE)

KoSS.ERP – Die Komplettlösung für den Mittelstand

Die mobile Datenerfassung (MDE) ermöglicht die ortsunabhängige Erfassung und Verarbeitung von Daten. Dabei kommen mobile Geräte zum Einsatz, die die erfassten Daten anzeigen und deren nachträgliche Bearbeitung bereits ermöglichen. Je nach Branche und Bedarf ist eine Ausstattung der Datenerfassungsgeräte mit Barcodescannern und ähnlichen Tools möglich. Die erfassten, in der Regel aus einem Backend-System stammenden Daten, werden im Nachgang zur Verfügung gestellt. Zu Backend-Systemen zählen unter anderem Warenwirtschaftssysteme und ERP-Systeme. Die Mobile Datenerfassung ermöglicht, durch eine Zeitersparnis bezüglich der Datengewinnung und -erfassung und der Vermeidung einer doppelten Datenerfassung, eine Optimierung der Geschäftsprozesse. Zudem ist es möglich die gesammelten Daten gebündelt auf einen zentralen Rechner zu übertragen. Vor allem in den Branchen Industrie, Handel und Logistik ist die mobile Datenerfassung sehr verbreitet.