Finanzbuchhaltung (Fibu)

KoSS.Akten – Funktionsübersicht in kompakter Darstellung

Die Finanzbuchhaltung (Fibu), ist ein Segment des betrieblichen Rechnungswesens. Sie dient der Ermittlung des Unternehmensergebnisses. Dabei bezieht sich die Finanzbuchhaltung auf die Aufwendungen und Erträge des Unternehmens. Diese werden auf verschiedene Konten gebucht und dokumentiert. Am Ende einer jeden Rechnungsperiode werden eine Bilanz und eine Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) erstellt, die mit dem Abschluss der Konten einhergehen. Da sämtliche Geschäftsvorfälle des Unternehmens genaustens dokumentiert und abgebildet werden müssen ist die Nutzung von Finanzbuchhaltungssoftwares, wie KoSS.Fibu, heutzutage unumgänglich.